Veranstaltungen
15.08.2020, 08:20 Uhr

Satteltaschenritt
Mit dem RAI-Reiten wollen wir all denen eine Heimat geben, die sich mit dem Pferd in der freien Natur bewegen wollen. Bei diesem Satteltaschenritt erkunden wir die Schönheit des Wittelsbacher Landes.
Nummer: 48/20
Status: Bereits gebucht
Beginn: 19.08.2020, 18:00 Uhr
Ende: 19.08.2020, 21:00 Uhr
Leitung: Volker Waschk
Zielgruppe: RAI-Reiter mit Bronzenem Reitabzeichen
Ort: Treffpunkt: Ausbildungszentrum Dasing, Neulwirth 3, 86453 Dasing
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 2
Freie Plätze: 6
Gebühren: € 60

Preis:

mit Schulpferd: 60,- € (3 Felder auf der Reitkarte)


Pferde-Erlebnistage für Kinder
Zwei Tage „Pferde erleben“ in den Sommerferien
Nummer: 34/20
Status: Buchung möglich
Beginn: 26.08.2020, 10:00 Uhr
Ende: 27.08.2020, 15:00 Uhr
Leitung: Volker Waschk & Chrissi Germesin
Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahren
Ort: Ausbildungszentrum Dasing / Eventpark Western-City (Neulwirth 3, 86453 Dasing)
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 160

In diesen zwei Tagen wollen wir gemeinsam in das Leben der Pferde hineinschnuppern. Von Theorie über Praxis, von Putzen über Stallarbeiten, von Reiterspielen über Ausritte ist alles dabei. Viel Spaß und Kreativität werden uns dabei begleiten.


Vorkenntnisse mit Pferden sind keine Voraussetzung.


Schnupperstunde für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren
In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in die Psyche und Verhaltensweise der Pferde. Bei einer Reitvorführung im gebisslosen RAI-Reiten werden Ihnen der Sitz und die Hilfen erklärt. Ihnen wird demonstriert, wie die Vertrautheit mit dem Pferd möglich ist. Beim anschließenden praktischen Reitunterricht werden Sie mit den Grundlagen des RAI-Reitens vertraut gemacht.
Nummer: 43/20
Status: Bereits gebucht
Beginn: 13.09.2020, 09:00 Uhr
Ende: 13.09.2020, 12:00 Uhr
Leitung: Volker Waschk
Zielgruppe: Interessenten am RAI-Reiten
Ort: Ausbildungszentrum Dasing, Neulwirth 3, 86453 Dasing
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 4
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 35

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

 

Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre bitte Fahrradhelm oder Reitkappe mitbringen!

 

Preise:
Erwachsene: € 35.-
Kinder: € 25.-

Zuschauer ohne Reiten: € 15.-


Dein Körper sagt mehr als 1.000 Worte
Meine Wirkung auf andere – Training mit Mensch und Pferd
Nummer: 57/20
Status: Buchung möglich
Beginn: 14.09.2020, 09:30 Uhr
Ende: 14.09.2020, 17:00 Uhr
Leitung: Monika Eßer-Stahl und Volker Waschk
Zielgruppe: Führungskräfte und Menschen, die sicherer im Umgang mit anderen werden möchten
Ort: RAI-Ausbildungszentrum Dasing (Trapper-Inn), Neulwirth 3, 86453 Dasing
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 450

Eine einzigartige Kombination aus Körpersprache-Training und Training mit dem Pferd (Bodenarbeit, kein Reiten)

 

Trainerin und Trainer

Monika Eßer-Stahl, Schauspielerin, Kommunikations-Trainerin, systemischer Coach und RAI-Reiterin (www.monikaesserstahl.de)

Volker Waschk, Leiter der Bundesvereinigung für RAI-Reiten und des RAI-Ausbildungszentrums Dasing

 

Beide Trainer eint langjährige Kompetenz und Erfahrung in ihrem jeweiligen Bereich und das Schaffen einer entspannten und konstruktiven Atmosphäre im Training.

 

Im ersten Teil des Seminars erfahren Sie anhand einfacher und effektiver Übungen die Wirkung von Körperhaltung, Mimik und Gestik zwischen Menschen. Körpersprache wirkt immer unmittelbar und entscheidet darüber, wie durchsetzungsstark oder teamfähig wir auftreten.

 

Wo liegt die Grenze zwischen souverän und arrogant? Wo verläuft die Grenze zwischen teamfähig und zu nachgiebig?

 

Stärken Sie Ihre Wahrnehmung für Ihr Gegenüber. Bleiben Sie authentisch und unterstützen Sie Ihre Aussagen mit Körper, Mimik, Gestik und Stimme. Wählen Sie, ob Sie in einer Situation als Alpha-Tier auftreten wollen oder als Team-Player.

 

Im zweiten Teil des Seminars treffen Sie auf feinfühlige Partner, die sich nie durch Worte blenden lassen – Pferde. Pferde unterliegen einer klaren Rangordnung und folgen demjenigen, der ihnen Sicherheit bietet und diese sichtbar ausdrückt. Hier sind Sie gefordert, Ihre Leader-Kompetenz und Ihre Klarheit zu zeigen. Das Leittier hat die Führung und zugleich Verantwortung für die Herde, bietet Zuverlässigkeit und Geborgenheit. Eine gute Führung hat nichts mit einem straffen Zügel oder Gewalt zu tun, sondern mit einer stimmigen Autorität. Pferde reflektieren unser Verhalten und reagieren sofort und unmittelbar auf Widersprüchlichkeit, Unsicherheit oder aber auf eine sichere innere und äußere Haltung.

 

Mit Hilfe von Videoaufzeichnungen werden Sie selbst Ihr Führungsverhalten dem Pferd gegenüber beobachten und analysieren. Sie erfahren, was es heißt, klar und eindeutig zu kommunizieren Dieses Training schärft die Selbst- und Fremdwahrnehmung.

 

Ziele des Seminars

- Einblick in körpersprachliche Wirkungsmuster bei der Interaktion zwischen Menschen

- Erkennen der Mechanismen von Aktion und Reaktion, Macht und Nachgiebigkeit bei der - Körpersprache, sei es mit Menschen oder Pferden

- Interaktion mit dem Pferd: Übernehmen der Führungsverantwortung mit Freude und Klarheit

- Innere Gelassenheit und Souveränität stärken

 

Mitglieder der Bundesvereinigung erhalten eine Ermäßigung von 25 Prozent  auf den Seminarpreis. Für RAI-Reitlehrer, die das Seminar im Rahmen einer Fortbildung besuchen, gelten ebenfalls vergünstigte Konditionen.


Persönlichkeitsseminar mit Pferden
Auch wenn Sie kein Pferde-Experte sind: Die Zügel schleifen zu lassen oder jemanden an die Kandare zu nehmen, haben Sie sicherlich schon gehört, ebenso vom wiehernden Amtsschimmel oder Typen, mit denen man Pferde stehlen kann.
Nummer: 46/20
Status: Buchung möglich
Beginn: 19.09.2020, 09:30 Uhr
Ende: 20.09.2020, 17:00 Uhr
Leitung: Volker Waschk
Zielgruppe: Führungskräfte und Menschen, die sicherer im Umgang mit anderen werden möchten
Ort: Ausbildungszentrum Dasing, Neulwirth 3, 86453 Dasing (Treffpunkt: Lucky Hills Ranch-Haus)
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 450

Bei uns müssen Sie die Pferde noch nicht einmal reiten. Aber Sie sollen Ihre Stärken erkennen und fördern lernen. Natürliche Autorität und Kommunikation lassen sich trainieren. Pferde können uns dabei helfen, sensibler für Beziehungen zu werden.

 

Pferde sind Herdentiere. Die Gemeinschaft trägt seit mehr als 50 Millionen Jahren entscheidend zu ihrem Überleben bei. Pferde unterliegen dabei einer klaren Rangordnung: Das Leittier der Herde genießt Ansehen; die anderen Pferde respektieren es und fühlen sich bei ihm sicher und geborgen.

 

Auch Menschen folgen demjenigen, dem sie vertrauen und der ihnen Sicherheit bietet. Kommunikation, Vertrauen und Respekt sind jene Werte, um die es dabei geht. Pferde reflektieren unser Verhalten und sind quasi der Spiegel unserer Seele. Sie reagieren sofort und unmittelbar.

 

Mit Hilfe von Video-Aufzeichnungen können Sie selbst Ihr Führungsverhalten dem Pferd gegenüber beobachten und analysieren. Sie erfahren, was es heißt, klar und eindeutig zu kommunizieren. Das Training schärft die Selbst- und Fremdwahrnehmung.

 

Ziele des Seminars

Erkennung der eigenen Stärken und Schwächen

Weiterentwicklung des eigenen Kommunikationsverhaltens

Probleme Lösen statt nach Ursachen zu stochern

Kontakt mit unvoreingenommenen Pferden

 

Mitglieder der Bundesvereinigung erhalten eine Ermäßigung von 25 Prozent  auf den Seminarpreis. Für RAI-Reitlehrer, die das Seminar im Rahmen einer Fortbildung besuchen, gelten ebenfalls vergünstigte Konditionen.