Veranstaltungen
10.12.2018, 12:02 Uhr

Halbtagesritt
Mit dem RAI-Reiten wollen wir all denen eine Heimat geben, die sich mit dem Pferd in der freien Natur bewegen wollen. Bei diesem Satteltaschenritt erkunden wir die Schönheit des Wittelsbacher Landes.
Nummer: 46/18
Status: Buchung möglich
Beginn: 22.12.2018, 09:00 Uhr
Ende: 22.12.2018, 13:00 Uhr
Leitung: Victoria Heiß
Zielgruppe: RAI-Reiter mit Bronzenem Gelände-Abzeichen, ab zwölf Jahren
Ort: Dasing
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 60

Preis:

mit Schulpferd: 60,- € (3 Felder auf der Reitkarte)
mit Privatpferd: 45,- € (2 Felder auf der Reitkarte)


Schnupperstunde für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren
In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in die Psyche und Verhaltensweise der Pferde. Bei einer Reitvorführung im gebisslosen RAI-Reiten werden Ihnen der Sitz und die Hilfen erklärt. Ihnen wird demonstriert, wie die Vertrautheit mit dem Pferd möglich ist. Beim anschließenden parktischen Reitunterricht werden Sie mit den Grundlagen des RAI-Reitens vertraut gemacht.
Nummer: 38/18
Status: Bereits gebucht
Beginn: 23.12.2018, 09:00 Uhr
Ende: 23.12.2018, 12:00 Uhr
Leitung: Cornelia Raible / Volker Waschk
Zielgruppe: Interessenten am RAI-Reiten
Ort: Dasing
Max. Teiln.: 16
Buchungen: 1
Freie Plätze: 15
Gebühren: € 35

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

 

Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre bitte Fahrradhelm oder Reitkappe mitbringen!

 

Preise:
Erwachsene: € 35.-
Kinder: € 25.-

Zuschauer ohne Reiten: € 15.-


Persönlichkeitsseminar mit Pferden
Auch wenn Sie kein Pferde-Experte sind: Die Zügel schleifen zu lassen oder jemanden an die Kandare zu nehmen, haben Sie sicherlich schon gehört, ebenso vom wiehernden Amtsschimmel oder Typen, mit denen man Pferde stehlen kann.
Nummer: 03/19
Status: Bereits gebucht
Beginn: 12.01.2019, 09:00 Uhr
Ende: 13.01.2019, 17:00 Uhr
Leitung: Volker Waschk
Zielgruppe: Führungskräfte und Menschen, die sicherer im Umgang mit anderen werden möchten
Ort: Dasing
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 1
Freie Plätze: 11
Gebühren: € 450

Bei uns müssen Sie die Pferde noch nicht einmal reiten. Aber Sie sollen Ihre Stärken erkennen und fördern lernen. Natürliche Autorität und Kommunikation lassen sich trainieren. Pferde können uns dabei helfen, sensibler für Beziehungen zu werden.

 

Pferde sind Herdentiere. Die Gemeinschaft trägt seit mehr als 50 Millionen Jahren entscheidend zu ihrem Überleben bei. Pferde unterliegen dabei einer klaren Rangordnung: Das Leittier der Herde genießt Ansehen; die anderen Pferde respektieren es und fühlen sich bei ihm sicher und geborgen.

 

Auch Menschen folgen demjenigen, dem sie vertrauen und der ihnen Sicherheit bietet. Kommunikation, Vertrauen und Respekt sind jene Werte, um die es dabei geht. Pferde reflektieren unser Verhalten und sind quasi der Spiegel unserer Seele. Sie reagieren sofort und unmittelbar.

 

Mit Hilfe von Video-Aufzeichnungen können Sie selbst Ihr Führungsverhalten dem Pferd gegenüber beobachten und analysieren. Sie erfahren, was es heißt, klar und eindeutig zu kommunizieren. Das Training schärft die Selbst- und Fremdwahrnehmung.

 

 

Ziele des Seminars

Erkennung der eigenen Stärken und Schwächen

Weiterentwicklung des eigenen Kommunikationsverhaltens

Probleme Lösen statt nach Ursachen zu stochern

Kontakt mit unvoreingenommenen Pferden


Reitlehrer-Ausbildung: Modul 7 "Rittführung"
Die sorgfältige Planung und Durchführung von Gelände- und Wanderritten ist Thema dieses zweitägigen Moduls. Im Vordergrund stehen dabei das richtige Verhalten des Rittführers und seine Fertigkeit, auch in Problemsituationen richtig reagieren zu können.
Nummer: 10/19
Status: Buchung möglich
Beginn: 12.01.2019, 09:00 Uhr
Ende: 13.01.2019, 18:00 Uhr
Leitung: Tina Boche
Zielgruppe: RAI-Reiter mit Silbernen Gelände-Abzeichen
Ort: RAI-Reitschule Markter Burg (Auf der Burg 6, 86485 Markt Biberbach)
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 280

Themen konkret:

- Aufgaben des Rittführers (Organisation, Führen, Sicherheit, Erlebniswert)

- Streckenplanung und Orientierung

- Vorbereitung und Planung von Tages- und Mehrtagesritten

- Richtiges Verhalten bei Problemen und Notfällen

- Ausrüstung

 

Der Lehrgang beinhaltet  auch  einen  Tagesritt!

Zertifizierten VFD-Rittführern wird dieses Modul erlassen, aber als Fortbildung empfohlen.

 

(10 Prozent Rabatt bei Buchung aller Module. Sonderkonditionen für RAI-Reitlehrer, die das Modul als Fortbildung besuchen möchten. Telefonische Infos unter 08205 - 225)


Reitlehrer-Ausbildung: Modul 1 "Betriebsführung und Recht"
Wie kann ich als Reitlehrer aktiv tätig werden? Welche rechtlichen Grundlagen muss ich beachten? Welche Versicherungen sind nötig? Diesen und anderen Fragen rund um die Themen Recht, Haftung und Betriebsführung gehen wir auf den Grund.
Nummer: 02/19
Status: Buchung möglich
Beginn: 09.02.2019, 09:00 Uhr
Ende: 10.02.2019, 18:00 Uhr
Leitung: Franziska Schwab
Zielgruppe: RAI-Reiter mit allen vier Abzeichen im RAI-Reiten
Ort: RAI-Ausbildungszentrum Schwabhof (Lechstraße 20, 86683 Genderkingen)
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 280

 (10 Prozent Rabatt bei Buchung aller zehn Module. Sonderkonditionen für RAI-Reitlehrer, die das Modul als Fortbildung besuchen möchten. Telefonische Infos unter 08205 - 225)